Direkt zum Inhalt

Allgemeine Garantie – und Verkaufsbedinungen

1. Geltungsbereich
2. Vertragsabschluss
3. Eigentumsvorbehalt
4. Aufrechnung
5. Preise
6. Zahlung
7. Versand-/Lieferbedingungen
8. Falschlieferung
9. Abwicklung der Rücksendungen
10. Widerrufsrecht für Verbraucher
11. Kostentragungsvereinbarung
12. Haftung
13. Urheberrechte
14. Verweise und Links
15. Datenschutz
16. Geschäfte mit Kaufleuten
17. Änderungen der Allgemeinem Geschäftsbedingungen
18. Gerichtsstand und Rechtswahl
19. Sonstige Bestimmungen
20. Salvatorische Klausel

 

1. GELTUNGSBEREICH
1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) regeln die gegenseitigen Rechte und Pflichten für alle mit für alle mit Designfliesen-Azule GmbH, Schützenstr. 1, 12163 Berlin abgeschlossenen Verträge, sowie für alle Bestellungen, die über diese Website erfolgen. Diese AGB können jederzeit unter dem von der Seite www.designfliesen.de erreichbaren Link „AGB“ eingesehen, ausgedruckt oder gespeichert werden.
1.2 Es gelten ausschließlich diese AGB. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als Designfliesen-Azule GmbH ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

2. VERTRAGSABSCHLUSS
2.1 Die Angebote von Designfliesen-Azule GmbH sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag wird erst abgeschlossen, wenn die Verfügbarkeit der gewünschten Fliesen und Materialien geprüft wurde. Der Kunde erhält sodann eine E-Mail, in dem die Annahme des Angebotes erklärt wird, damit ist der Vertrag dann zustande gekommen.
2.2 Voraussetzungen für die Abgaben eines unverbindlichen Angebots durch den Kunden sind das Akzeptieren dieser AGB durch Setzen eines Häkchens im Feld „Ich habe die AGB und Widerrufsbelehrung gelesen und stimme ihnen uneingeschränkt zu“.
2.3 Nach der Bestätigung der Annahme des Vertrages erhält der Kunde die Aufforderung, eine Anzahlung in Höhe von ca. 30 % der Gesamtsumme zu überweisen. Nach Erhalt dieser Zahlung werden die Fliesen für den Kunden bestellt. Sobald die Ware verfügbar ist, erhält der Kunde die Aufforderung, den restlichen Betrag zu überweisen. Nach Eingang der Restzahlung wird ein Liefertermin vereinbart. Designfliesen-Azule GmbH benötigt nach Eingang der Gesamtsumme ca. 1-2 Wochen Vorlauf bis zum endgültigen Liefertermin. Bei Produkten, wie z.B. bei Einzelanfertigungen, Manufakturwaren und personalisierten Produkten kann sie aber auch 3-4 Monate betragen. Hierauf wird der Kunde dann bei der Bestellung hingewiesen. Da unsere Produkte aus Übersee angeliefert werden, können wir für die Lieferfristen jedoch keine Garantie übernehmen. Die Fristen sind daher unverbindlich.

2.4 Darstellung der Produkte auf der Internetseite oder im onlineKatalog stellt kein rechtlich bindendes, sondern ein unverbindliches Angebot, dar.
2.5 Die Bestätigung des Zugangs der Angebotsanfrage erfolgt durch eine automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Anfrage und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Hierdurch wird der Kunde nur darüber informiert, dass die Anfrage eingegangen ist.
2.6 Für die Bestellung einer Ware ist die Anlegung eines KundenAccounts nicht erforderlich.
2.7 Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.
2.8 Sollte die Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten der Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zu einer Korrektur berechtigt.

3. EIGENTUMSVORBEHALT
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Designfliesen-Azule GmbH. Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

4. AUFRECHNUNG
Der Kunde kann nur mit Forderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur wegen Ansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu.

5. PREISE
Die auf unserer Internetseite www.designfliesen.de auf den Produktseiten genannten Preise sind in Euro angegeben, enthalten die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung in Deutschland gültige gesetzliche Umsatzsteuer, jedoch keine Versandkosten. Diese werden je nach Menge und Zielort berechnet. Designfliesen-Azule GmbH behält sich vor, die auf der Internetseite angegebenen Preise zu ändern. Die Preise der Angebote behalten 4 Wochen ihre Gültigkeit, dies betrifft jedoch ausdrücklich nicht den Lagerbestand zum Zeitpunkt des Angebotes.

6. ZAHLUNG
6.1 Unseren Kunden steht die Zahlart Vorkasse zur Verfügung. Ein Anspruch auf eine bestimmte Zahlungsart besteht nicht.
6.2 Designfliesen-Azule GmbH behält sich vor, ausschließlich die Zahlungsart „Vorkasse“ zu akzeptieren. Hierfür nennen wir dem Kunden unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Nur bereits bezahlte Ware kann unser Haus verlassen. Sie ist nur möglich mit einem Bankkonto in Euro-Währung. 
6.3 Die Lieferzeiten verstehen sich ab Zahlungseingang.
6.4 Wir weisen darauf hin, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. In keinem Fall übernehmen wir die Kosten einer Geld-Transaktion.
6.5 Designfliesen-Azule GmbH behält sich vor, etwaige Rechnungen an Kunden ausschließlich in elektronischer Form (derzeit via E-Mail) zu versenden.
6.6 Gerät der Kunde trotz Vorkasse mit der Zahlung in Verzug, so berechnet Designfliesen-Azule GmbH für jede auf die Erstmahnung folgende weitere Mahnung eine Pauschale von EUR 2,50. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Gegenüber Kaufleuten bleibt der Anspruch auf den kaufmännischen Fälligkeitszins (§ 353 HGB) unberührt.

7. VERSAND- UND LIEFERBEDINGUNGEN
7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb der Europäischen Union und weltweit. Die Preise verstehen sich exklusive Lieferkosten, diese werden je nach Menge und Lieferort berechnet und vor Vertragsabschluss angeboten.
7.2 Die Lieferungen per Spedition bei sperrigen bzw. empfindlichen Gütern oder großen Mengen wie die unseren erfolgen bis zur Bordsteinkante. Der Tag der Anlieferung wird zuvor mit dem Kunden vereinbart. Es wird immer vormittags zwischen 8 und 13 Uhr zugestellt. Offensichtliche Lieferschäden müssen vom Fahrer quittiert werden. Der Kunde ist verpflichtet, eine entsprechende Prüfung bei Anlieferung vorzunehmen. Dabei ist es wichtig, die Mengen der beschädigten Kartons zu notieren. Hilfreich sind auch Fotos.
7.3 Kann eine Lieferung, durch Verschulden des Kunden, nicht zugestellt werden, fallen für eine Neuzustellung zusätzliche Versandkosten in Höhe von € 50,00 an.
7.4 Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, wird Fa. Designfliesen-Azule GmbH von der Verpflichtung zur Lieferung frei. Der Kunde hat in diesem Fall selbst für den Transport der Ware ab Lager in Breda / Holland zu sorgen.
7.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich informieren und ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, ist dem Kunden der geleistete Kaufpreis zu erstatten.

8. FALSCHLIEFERUNG
Handelt es sich um eine von uns falsch zusammengestellte Lieferung, werden die Kosten der Rücksendung durch DesignfliesenAzule GmbH übernommen. Der Kunde teilt uns in diesem Fall bitte die Auftragsnummer und den Grund für die Rücksendung mit, so dass Designfliesen-Azule die Abholung der Ware veranlassen kann.

9. ABWICKLUNG DER RÜCKSENDUNGEN
Wir bitten unsere Kunden, die Ware für den Transport ausreichend zu verpacken – am besten so, wie sie sie erhalten haben. Im Fall einer Rücksendung bitten wir unsere Kunden, uns per E-Mail zu informieren: info@designfliesen.de. Designfliesen-Azule GmbH lässt die Ware alternativ bei seinen Kunden abholen. Wir weisen unsere Kunden darauf hin, dass die in diesem Abschnitt beschriebene Vorgehensweise keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufrechtes darstellt.

10. WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER
Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die von dem Kunden bestellte Ware seinen gewerblichen oder selbständigen beruflichen Zwecken dient.
10.1 Verbrauchern steht ein vierzehntägiges Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

Widerrufsbelehrung
Der Kunde hat das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die Ware in Besitz genommen hat. Hat der Kunde mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt, beginnt die Frist erst, sobald der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Ware erhalten hat. Wird die Ware in mehreren Teillieferungen oder Stücken geliefert, beginnt die Frist ebenfalls erst, sobald der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Ware erhalten hat. Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde uns (Designfliesen-Azule GmbH Schützenstr. 1, 12163 Berlin, Tel.: +49 (0)30-497 832 20, E-Mail: info@designfliesen.de Germany) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Er kann dafür auch das in der BestellbestätigungsE-Mail beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden oder das Online-Widerrufsformular auf unserer Website www.designfliesen.de ausfüllen und übermitteln. Macht der Kunde von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir ihm unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang seines Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Im Falle des Widerrufes hat der Kunde die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, zurückzuschicken. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir die Ware unversehrt zurückerhalten haben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

11. KOSTENTRAGUNGSVEREINBARUNG
Macht der Kunde von seinem Widerrufrecht Gebrauch, hat er die Kosten der Rücksendung zu tragen.

12. HAFTUNG
12.1 Designfliesen-Azule GmbH sowie die Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften uneingeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie. Ferner haftet Designfliesen-Azule GmbH sowie die Vertreter oder Erfüllungsgehilfen uneingeschränkt für Schäden, die auf Arglist beruhen, sowie wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
12.2 Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen; es sei denn, es handelt sich um eine schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. In letzterem Fall wird die Haftung der Höhe nach begrenzt auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden.
12.3 Designfliesen-Azule GmbH sowie die Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften zudem unbeschränkt nach den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes.

13. URHEBERRECHTE
Die Inhalte / Bilder / Abbildungen der Website www.designfliesen. de sind urheberrechtlich geschützt. Der Inhalt dieser Website darf ohne ausdrückliche Zustimmung von Designfliesen-Azule GmbH nicht reproduziert oder unter Verwendung elektrischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder in sonstiger Weise verwertet werden, soweit das Urheberrecht dies nicht ausdrücklich erlaubt. Eine unerlaubte Nutzung kann gegen geltende Gesetze, einschließlich geltender Urheber- und Markenrechte verstoßen.

14. VERWEISE UND LINKS
Sofern die Website Links zu externen Websites enthält, so unterliegen diese nicht dem Einfluss von Designfliesen-Azule GmbH. Designfliesen-Azule GmbH übernimmt daher keinerlei Verantwortung für deren Inhalte. Designfliesen-Azule GmbH erklärt ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und Inhalte der verlinkten Websites zu haben. Designfliesen-Azule GmbH macht sich die Inhalte der verlinkten Websites nicht zu eigen und sichert insbesondere nicht zu, dass die Inhalte dieser verlinkten Seiten wahr sind oder einem Zweck dienen bzw. einen bestimmten Zweck erfüllen. Die rechtliche Verantwortung, auch in datenschutzrechtlicher Hinsicht, liegt ausschließlich beim Betreiber der externen Website.

15. DATENSCHUTZ
Designfliesen-Azule GmbH verarbeitet die personenbezogenen Kundendaten zur Auftragsabwicklung und übermittelt sie in diesem Zusammenhang, soweit dies notwendig ist, auch an Dritte, zum Beispiel Auslieferer. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

16. GESCHÄFTE MIT KAUFLEUTEN
Die vorgenannten Bestimmungen hinsichtlich Widerrufrecht und Rücksendungen gelten nicht für Geschäfte mit Kaufleuten. In diesen Fällen gelten die gesetzlichen Vorschriften für Kaufleute. Ist der Käufer Kaufmann, so ist der Gerichtstand für beide Vertragspartner die Stadt Berlin. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

17. ÄNDERUNGEN DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Designfliesen-Azule GmbH kann diese AGB jederzeit ändern oder ergänzen, sofern dies für den Kunden zumutbar ist. DesignfliesenAzule GmbH teilt dem Kunden Änderungen und Ergänzungen der AGB mit und wird den Zugang zu einer neuen Fassung ermöglichen. Sofern sich der Kunde mit der Änderung oder Ergänzung nicht einverstanden erklärt, muss der Kunde seinen Einwand innerhalb von 21 Tagen nach Hinweis und verschafften Zugang mitteilen. Anderenfalls hat sich der Kunde mit der Neufassung einverstanden erklärt. Auf die vorbezeichnete Bedeutung und die Bedeutung der Widerrufsfrist wird der Kunde durch Designfliesen-Azule GmbH im Rahmen der Benachrichtigung seines Widerrufsrechts hingewiesen.

18. GERICHTSSTAND UND RECHTSWAHL
18.1. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, Berlin vereinbart.
18.2 Für das Vertragsverhältnis zwischen Designfliesen-Azule GmbH und dem Kunden und alle sich daraus ergebenden Ansprüche gilt im &Uum;brigen das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

19. SONSTIGE BESTIMMUNGEN
19.1 Hinweise auf die Geltung gesetzlicher Vorschriften haben nur klarstellende Bedeutung. Auch ohne eine derartige Klarstellung gelten daher die gesetzlichen Vorschriften, soweit sie in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht unmittelbar abgeändert oder ausdrücklich ausgeschlossen werden.
19.2. Unsere Produkte sind ausschließlich Handarbeitsprodukte, sie werden auf traditionelle Weise hergestellt. Farbunterschiede und Oberflächenbeschaffung sind eine Charaktereigenschaft unserer Produkte.
19.3 Mündliche Nebenabreden vor oder bei Vertragsschluss bestehen nicht.

20.SALVATORISCHE KLAUSEL
Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam, nichtig oder nicht durchsetzbar sein, bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen, nichtigen oder nicht durchsetzbaren Bestimmungen gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die die Parteien nach Treu und Glauben zulässigerweise getroffen hätten, wenn ihnen die Nichtigkeit, Unwirksamkeit oder Undurchsetzbarkeit bekannt gewesen wäre. Das Gleiche gilt auch im Falle einer Lücke dieser AGB. Gerne können Sie uns bei Fragen kontaktieren. Email: info@designfliesen.de

Download Widerruf Form